Umweltschutztag 2022

Die Sonne schien, unser Schutzpatron war uns wohl gesonnen, als unser erster Vorsitzender Reinhold Gaul die ca. 50 Personen Samstags an unserem Vereinsheim an der Nahe begrüßte. Auch 21 Kinder und Jugendliche aus der Grundschule Planig waren mit von der Partie. Sie wollten uns helfen die Nahe, die Appelbach sowie den Ippesheimer See vom Wohlstandsmüll zu befreien. Nachdem die Gruppen eingeteilt, Greifzangen, Handschuhe und Müllsäcke ausgeteilt waren, zogen sie los.

2021 fiel der Umweltschutztag wegen Hochwasser aus. So war es nicht verwunderlich, dass jede Menge an Müll an den Ufern gefunden wurde. Aber wie ein Sofa an das Ufer der Nahe kam, konnte nur so erklärt werden, dass sich jemand ein gemütliches Plätzchen einrichten wollte. Aber Pech gehabt, die Jugendlichen und ihre Helfer schleppten alles raus. Sogar ein Anhängergestell, das schon längere Zeit am Ufer, vom Hochwasser gebracht, vor sich hin rostete, hatte keine Chance, es musste raus, egal was es an Kraft und Zeit kostete.

Auch eine Flaschenpost wurde gefunden, deren Inhalt dann beim gemeinsamen Mittagsessen von der Finderin vorgelesen wurde. Die Benachrichtigung an die Absenderin wird folgen. Manchmal fragten die Kids, warum werfen die Leute das alles einfach in die Umwelt, statt es in die Mülltonne oder auf den Wertstoffhof zu bringen?
Das ist für uns ein guter Ansatz um den Kindern einen umweltbewussten Gedanken näherzubringen.

Die Kinder zeigten sie sich aufgeschlossen der Natur gegenüber. Biberbissspuren, Eisvögel, Schwäne und andere Tiere wurden bewundert. Manche fragten die Erwachsenen “Löcher in den Bauch“ und das war gut so.

So verflog die Zeit und der Müllberg wurde immer größer. Nach getaner Arbeit hatte jeder Hunger und so gingen die warmen Würstchen weg, wie die sprichwörtlichen Semmeln. Noch etwas auf der Wiese rumtoben oder in der Sonne sitzen, so verging dann ein erfolgreicher und schöner Tag.

Vielen Dank nochmals an die vielen Helfer!
Vor allen die Kids, welche mit Feuereifer dabei waren. Hoffentlich sehen wir uns nächstes Jahr wieder!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.