Kompensation für entfallende Brutmöglichkeiten an der Nahe 2020

Für die Deichertüchtigung im Planungsabschnitt „Ippesheim/Planig“ waren Ersatzmaßnahmen für entfallende Brutmöglichkeiten von höhlenbrütenden Vogelarten zu schaffen. Aufbauend auf Jahrzehnte langen Erfahrungen aus der Betreuung von jährlich rund 100 Nistkästen, konnten die Angel- und Naturfreunde aus Planig für die landschaftspflegerische Maßnahme „Aufhängen von Nistkästen und Fledermaushabitate“ und die anschließende Pflege ihr Interesse in das Deichertüchtigungsprojekt einbringen. Vorhabenträger der Maßnahme ist die Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd (SGD Süd). Die aus dem Projekt erwachsenen Aufgaben sind in einem, von der SGD Süd und dem Verein Angel- und Naturfreunde Planig gezeichneten Vertrag geregelt.

Der Vorhabenträger „SGD Süd“ wird hinsichtlich der umweltrelevanten Belange beratend und planerisch von dem Ing.-Büro „Modus Consult Speyer GmbH“ unterstützt.

Am vergangenen Samstag, dem 15.02.2020 wurde mit fachkundiger Unterstützung des Büros „Modus Consult Speyer GmbH“ ein wesentlicher Teil der vorgesehenen Nisthilfen und der Ersatzquartiere für Fledermäuse installiert. Trotz erhöhter Wasserstände konnten in den Uferbereichen der Planiger Fischereigewässer geeignete Anbringungsorte gefunden werden. Je nach Art der Nisthilfe waren diese in Baumhöhen von 2,5 bis über 5 m anzubringen. Dabei war für ihre Ausrichtung die entsprechende Himmelsrichtung zu berücksichtigen und die Einflugbereiche zu den Nisthilfen waren freizuschneiden. Die Maßnahmen wurden von 5 aktiven Anglern und einem Vertreter des Ing.-Büros „Modus Consult Speyer GmbH“ ausgeführt.

 Vorbereitung und Aufhängung eines 26 kg schweren Fledermaus-Großraumquartiers
   
 
  Auch Nisthilfen für Stare erfordern wohlüberlegte Standorte
 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.