Nistkastenaktion 2019

In diesem Jahr hatten wir Probleme mit den Terminen: Einmal kam uns der Regen und dann der Sturm dazwischen, aber irgendwie haben wir es dann doch geschafft. Friedel, Steffen und ich haben am 16.02. mit der Reinigung der Nistkästen angefangen. Bei dieser Gelegenheit haben wir die Kästen an den Bäumen, die gefällt werden müssen, abgehängt und an anderen sinnvollen Stellen an der Nahe wieder aufgehängt.

Am 02.03. haben wir dann mit gleicher Mannschaft weiter gemacht und wurden schließlich am Samstag drauf fertig. Heiko hatte uns am letzten Tag unterstützt, da Friedel nicht konnte.

Wie jedes Jahr sind immer ein paar Überraschungen dabei, wenn wir in die Nistkästen schauen:

Hier schaut die Haselmaus aus ihrem Haus.

"Nanu wer klopft denn da an meine Tür??"

Erst 1 dann die 2. und dann die 3. Maus sprang nach unten und erschreckten Steffen auf der Leiter.

Hier waren drei Gartenschläfer im Kasten. Die haben wir natürlich wieder in den Kasten zurückgesetzt und weiter schlafen lassen.

Insgesamt hatten wir 86 Nistkästen geprüft, wovon 49 belegt waren.

 

Euer Harald Mußmächer

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen